Unsere Philosophie: Selbstbestimmung bei unseren Angeboten, Erholung und Weiterbildung, soziale Kontakte aufbauen, Freundschaften pflegen und sich nach den jeweiligen Interessen und Fähigkeiten verwirklichen. Einfach leben so normal wie möglich ! Gemeinsam die Welt entdecken in den Clubs und auf Reisen, Freunde kennen lernen. Neues erleben und zusammen die Freizeit gestalten - das und mehr bietet die Offene BehindertenArbeit des Diakonischen Werkes Schweinfurt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

zur Website des Trägers

Unterstützen Sie unsere Arbeit
durch eine Spende:

Sparkasse Schweinfurt
IBAN: DE48793501010000002535

                                   Wir  wünschen eine schöne Adventszeit.

 

 

Leben gestalten

mit der Offenen BehindertenArbeit
des Diakonischen Werkes Schweinfurt

 

Herzlich Willkommen.

 
Schön, dass wir Sie auf unseren Internetseiten begrüßen dürfen

Die OBA der Diakonie wird 40 - eine Erfolgsgeschichte ohne Frage. Seit Jahrzehnten sind wir ein verlässlicher Partner für Freizeit und Bildung in Stadt und Landkreis Schweinfurt für viele Menschen mit und ohne Behinderung und deren Angehörigen.

Von 1975 bis heute haben sich in ihr vor allem zahlreiche Ehren- (aktuell 120) und Haupt-amtliche, Eltern, Förderer, aber auch Staat und Kirche für Menschen mit Behinderung eingesetzt. Ziel ist die gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe ALLER in allen Lebensbereichen - von Anfang an. Das ist Inklusion. Wir haben schon viel erreicht und noch viel vor !

Inklusion heißt für uns Menschen willkommen zu heißen. Dass alle dazu gehören und mit-machen dürfen. Unsere Gesellschaft wird reicher durch die Vielfalt aller Menschen. die in ihr leben.

Viel Freude beim "Schauen & Surfen" wünscht

das gesamte OBA-Team

 

Öffnungszeiten Büro:
Montag, Mittwoch, Freitag   08.00 – 12.00 Uhr  / Donnerstag: 08.00 – 12.00  und 14.00 – 18.00 Uhr


Offener Treff

am 10. Dezember

„Spenden-Aktion Winterzauber“

So. 18. Dezember ab 11 Uhr

OBA-Frauengruppe:

Fr. 16. Dezember

„OBA-Theatergruppe Hut Ab“:

Do. 8. Dezember 19.30 Uhr